LED E27

Werfen Sie einen Blick auf unsere Vielfalt von LED-Scheinwerfern, die in einer breiten Palette von Stilen, Wattagen und Spannungen erhältlich sind. LED-Spots sind in verschiedenen Lichtfarben und Stärken verfügbar. Sie können als direkter Ersatz für weniger energieeffiziente Halogen-Glühlampen verwendet werden, mit einer gleichwertigen Helligkeit bei einem Bruchteil der Wattzahl.

Die Helligkeit der LED-Scheinwerfer wird anders gemessen als herkömmliche Glühlampen und Halogenlampen. Diese Maßeinheit heißt "nützliche Lumen". Die Anzahl der nützlichen Lumen, die eine Glühbirne oder ein Scheinwerfer zugeordnet ist, wird durch das Licht definiert, das in einen Kegel bei 90 Grad fällt. Es ist in der Regel bestimmt, dass ein Scheinwerfer mit einer nützlichen Lumen Anzahl von 300-400 Lumen bietet eine geeignete Umgebungsbeleuchtung für ein Zimmer wie eine Küche oder Wohnbereich. Für Arbeitsräume und Flächen, die heller sein müssen, werden Spots oder Glühbirnen mit einer Lumenzahl von 400-800 zweifellos besser geeignet sein.

Unsere LED-Spots kommen in verschiedenen Größen und Befestigungstypen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, welche Verbindung Ihre Scheinwerfer haben.

Spots mit der MR16-Bi-Pin-Verbindung schieben ein. G4-Spots sind kleine Lampen, die über zwei Stifte verbinden sind und oft in Dunstabzugshauben gefunden werden. E14 und E27 sind Spots, die mit dem 'Edison Schraub' Anschluss einrasten. Diese LED-Leuchten werden üblicherweise verwendet, um traditionelle Glühbirnen zu ersetzen. G9 Kapsel Glühbirnen sind kleine Lampen, die zwei Pins als Anschlüsse haben. GU10 LED-Spots verfügen über eine zweipolige Twist-and-Lock-Montage.


NEU: UNSERE SONDERANGEBOTE UND RESTPOSTEN


Mehr über LED Beleuchtung können Sie auf unseren Blog erfahren.